Rückruf
Füllen Sie die Formularfelder aus und unser Manager wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen:
IHR NAME
IHRE TELEFONNUMMER*
E-MAIL
WANN IST DU KOMFORTABEL?
Richtung wählen*
+7 (8442) 97-97-97
KRAFTFUTTER

KRAFTFUTTER

Starterkraftfutter

Мешок (1).jpg

Ferkel im Alter von 43-60 Tagen
Ferkel im Alter von 61-104 Tagen

Mastkraftfutter

Mastsauen 1.

Mastsauen 2.

 Weitere Produktionsrichtungen

Nicht tragende und tragende Sauen, Eber, Jungsauen

Säugende Sauen

Fertigkraftfutter nach individuellen Bedürfnissen für Schweine verschiedenen Alters und verschiedener Produktionsrichtungen.

Im Basiskraftfutter sind enthalten:
 - Vitamine: А, D3, Е, К, В1, В2, В3, В4, В5, В6, В12, Bc, H;
- Spurenelemente: Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Kobalt, Jod, Selen, Kalzium, Phosphor;
- Aminosäuren;
- Ersatzmilch (für Ferkel);
- organische Säuren;
- Aromastoffe und Süßungsmittel; 
- Fermente und Präbiotika;
- Antioxidans. 

Mischzusatz (je nach Kennzeichnungs-Aufschrift):  Weizen, Mais, Ölkuchen, Gerste, Soja, Hafer.

Verpackung: Säcke zu 40 kg 

Kraftfutter ist von größter Bedeutung bei der Fütterung von Schweinen. Die Verwendung vollwertiger Futtermittel gewährleistet maximale Produktivität der Tierproduktion und macht sich mehrfach bezahlt.
Die Zusammensetzung und der Nährwert des Kraftfutters richten sich nach dem Alter (Jungvieh, Aufzucht, Aufmaß) und nach dem Bestimmungszweck (Mastvieh, Jungvieh, Zuchttiere).
Die optimal ausgewogene Zusammensetzung des MEGAMIX-Kraftfutters deckt den Bedarf der Tiere verschiedenen Alters und verschiedener Produktionsrichtungen an Nährstoffen, Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen ohne Verwendung von weiteren Futterzusätzen.
Unser Kraftfutter wird in Form von Pellets hergestellt und weist nur einen minimalen Staubanteil auf. Dies hat folgende Vorteile:
  • beim Pelletieren verkleistert die Stärke und es entsteht eine für Jungschweine bestens geeignete Futterform;
  • beim Pelletieren findet ein Desinfektionsprozess statt, bei dem bis zu 95 % der toxischen Pilze vernichtet werden;
  • bei der thermofeuchten Bearbeitung wird Fett freigesetzt, seine Viskosität wird niedriger und die Verteilung auf der Pelletoberfläche gleichmäßiger. Dies gewährleistet eine bessere Verdaulichkeit des Kraftfutters.
Wenn man ein gutes Ergebnis bei der Schweinezucht erzielen will, darf man nicht an der Qualität des Kraftfutters sparen. Nur vollwertiges ausgewogenes Kraftfutter in Verbindung mit richtiger Haltung der Schweine erlaubt das genetische Potenzial der Schweine zu entfalten, die Unversehrtheit des Viehbestandes zu verbessern und eine bessere Futterverwertung und somit die wirtschaftliche Effizienz des Unternehmens zu gewährleisten.